A/B Testing: Welche Tools kann man für einen A/B Test nutzen?

Google Optimize

Das A/B Testing-Tool des Google Unternehmens bietet eine kostenlose Version, in der bereits die wichtigsten Anwendungen enthalten sind. Aufgrund dessen ist es auch gut für kleine Unternehmen oder Start-Ups geeignet. Für die kostenpflichtige Version ohne Limitierung bei gleichzeitig laufenden Tests und inklusive Google Analytics Audience Targeting erhält man einen Kostenvoranschlag vom Google Sales Team. Mit diesem Tool können sowohl A/B/n, Split als auch Multivariante Tests und Experimente durchgeführt werden.

29 1/2 Fragen die Sie einer Online Marketing Agentur stellen sollten

Besonders praktisch ist der Visual-Editor, der nach dem „What You See Is What You Get“-Prinzip (WYSIWYG) funktioniert. Die Webseiten können auch ohne HTML- oder Coding-Kenntnisse verändert werden, denn die Änderungen an den Elementen sind sofort sichtbar. Zusätzlich ist ein Mobile Web Editor verfügbar, der für die Kompatibilität auf mobilen Endgeräten sorgt. Natürlich ist es aber auch möglich, die Änderungen direkt im HTML-Dokument durchzuführen.

Bei Google Optimize wird außerdem Besucher-Targeting auf Grundlage von Cookies, JavaScript Variablen oder des Standorts des Besuchers angeboten. Es kann definiert werden, welche Teile der Webseite sich an die Zielgruppe anpassen, um zu ermitteln, was genau zum Erfolg führt.

Die Ergebnisse des durchgeführten A/B Tests werden mittels Google Analytics abgerufen. Auf einen Blick sieht man dabei den Verlauf der Besucherzahlen, die Klickraten, die Conversion Rate, die Absprungrate,als auch die Verkaufszahlen der einzelnen Versionen.

  • Kostenlose Version verfügbar
  • Visual Editor nach dem WYSIWYG-Prinzip
  • Mobile Site Editor
  • Besucher-Targeting
  • Limitierte Testanzahl in der kostenlosen Version

AB Tasty

Das Unternehmen AB Tasty möchte es auch Anwendern ohne Coding-Kenntnisse ermöglichen, ihre Conversions zu optimieren. Es ist dabei nicht nur die Durchführung von A/B/n- und Multivarianten Tests, sondern auch sogenannter Multipage Tests möglich. Letztere werden auch als Funnel Tests bezeichnet. Die Änderungen werden bei dieser Methode anstatt auf nur einer einzelnen Seite auf verschiedenen Seiten angewendet, etwa das Design der Headlines bzw Überschriften oder der verschiedenen Schaltflächen.

Readmore WIE ERKENNT MAN EINE SERIÖSE SEO AGENTUR?

Zur Zielgruppe von AB Tasty zählen sowohl kleine Unternehmen als auch internationale Konzerne. Der relativ hohe Preis stellt sich jedoch als Hindernis für KMUs heraus. Die monatlich zu begleichenden Kosten ergeben sich aus der Anzahl der Unique Visitors. Auf Basis dieser Zahl wird ein Pauschalpreis vereinbart. Zusätzlich ist die Buchung individueller Beratung gegen Aufpreis möglich. Der AB Tasty Support sowie der kostenlos verfügbare Blog bieten umfangreiche Informationen für Einsteiger. Video-Anleitungen unterstützen zusätzlich bei der Erstellung der ersten Testings.

Auch dieses Tool verfügt über einen visuellen Editor, der ohne Vorkenntnisse zu verwenden ist. Die Zielgruppe des A/B Testings kann dabei nach über bereits gespeicherten 100 Kriterien definiert werden. Außerdem ist wie bei Google Optimize Besucher-Targeting möglich. Der User sieht eine an seine Interessen angepasste Version der Webseite.

Die Auswertung der durchgeführten A/B Testings ist sehr simpel und übersichtlich. Es wird beispielsweise eine Heatmap erstellt, die – ähnlich dem Bild einer Wärmebildkamera – Teile der Seite hervorhebt, denen besonderes Interesse entgegengebracht wurde und somit das Nutzerverhalten der Testgruppen aufzeigt. Auch Stellen, die von den Testgruppen weniger beachtet wurden, werden angezeigt und können so gezielt optimiert werden.

  • Neben A/B/n- und Multivarianten Tests sind auch
    Multipage Tests verfügbar.
  • Das Tool ist besonders für Einsteiger geeignet.
  • Umfangreiche Support-Angebote
  • Einfache Auswertung
  • Hoher Preis
  • Viele Anwendungen sind nur für Enterprise User verfügbar.

Für die Durchführung erfolgreicher A/B Tests sollte jedoch keine Beschränkung auf nur ein Tool stattfinden. Zusätzlich sollten etwa Daten aus Analyse-Tools herangezogen werden. Dadurch lassen sich nicht nur das Nutzerverhalten der User, sondern auch Conversion-Probleme verstehen. Auch Usability-Tests, Heatmaps sowie Eye-/Click-Tracking geben einen Einblick über die Handlungen der User und deren Nutzerverhalten auf der Online Marketing Agentur Schweiz.

29 1/2 Fragen die Sie einer Online Marketing Agentur stellen sollten

Trả lời

Mời bạn điền thông tin vào ô dưới đây hoặc kích vào một biểu tượng để đăng nhập:

WordPress.com Logo

Bạn đang bình luận bằng tài khoản WordPress.com Đăng xuất /  Thay đổi )

Google photo

Bạn đang bình luận bằng tài khoản Google Đăng xuất /  Thay đổi )

Twitter picture

Bạn đang bình luận bằng tài khoản Twitter Đăng xuất /  Thay đổi )

Facebook photo

Bạn đang bình luận bằng tài khoản Facebook Đăng xuất /  Thay đổi )

Connecting to %s

Create your website at WordPress.com
Bắt đầu
%d bloggers like this: